Qualitätsmanagement & Medizinproduktesicherheit

Qualitätsbericht 2021/2022

Mit unserem neuen Qualitätsbericht wollen wir Ihnen die Leistungsfähigkeit und hohe Leistungsqualität der Klinik Königstein der KVB näher bringen und transparent darstellen.

Dieser Qualitätsbericht wird jährlich aktualisiert und ständig weiterentwickelt. Zum besseren Verständnis haben wir den Qualitätsbericht in fünf unterschiedliche Teile gegliedert. Wir stehen Ihnen darüber hinaus gern mit ergänzenden Informationen und natürlich auch für Anregungen zur Verfügung.

>> direkt zum Qualitätsbericht 2021/2022 [1.260 KB]

  • Zertifiziert
  • Ausgezeichnet
  • Leitmotiv

DGPR Zertifikat

Die Klinik Königstein der KVB wurde von der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR) mit dem Zertifikat "Kardiologische Rehabilitation nach den Qualitätsstandards der DGPR" [149 KB] ausgezeichnet.

Das Zertifikat bescheinigt, dass die Anforderungen hinsichtlich folgender Kriterien erfüllt werden: Nachweis der Struktur- und Prozessqualität, Dokumentation der Ergebnisqualität, Teilnahme am Audit der DGPR.

Die Klinik Königstein wird ab sofort im „Verzeichnis der zertifizierten Herz-Kreislauf-Rehabilitationskliniken und ambulanten kardiologischen Rehabilitationszentren in Deutschland, die dem Qualitätsstandard der DGPR entsprechen“ geführt.

>> Zertifikat der DGPR [149 KB]

Zertifizierung nach DIN ISO und DEGEMED

Die Klinik Königstein der KVB wurde bereits im August 2007 nach DIN EN ISO 9001:2000 und den Qualitätsgrundsätzen der DEGEMED zertifiziert.

Das DEGEMED-Zertifizierungsverfahren wird kontinuierlich weiterentwickelt; dabei werden gewonnene praktische Erfahrungen sowie Ergebnisse aktueller Entwicklungen in der Rehabilitation aufgegriffen, um die Aktualisierung des Auditleitfadens noch praxisnäher und relevanter für alle Rehabilitationseinrichtungen zu gestalten. Das Zertifikat unterliegt einer jährlichen Prüfung durch die Zertifizierungsstelle. Zwischenzeitlich hat sich die Klinik erfolgreich den verfahrensmäßig vorgesehenen jährlichen Überwachungsaudits gestellt. Zuletzt erfolgte die Zertifizierung nach der novellierten Norm DIN EN ISO 9001:2015 und den Qualitätsgrundsätzen der DEGEMED Auditleitfaden 6.0.

>> Zertifikat der DEGEMED [200 KB]
>> Zertifikat der EQ Zert Qualitätsmanagement [193 KB]

Arbeitsschutz vom TÜV Hessen ausgezeichnet

Als erste Reha-Fachklinik im Bundesland Hessen erhielt die Klinik Königstein der KVB das Zertifikat "TÜV Hessen Qualitätsservice Arbeitsschutz" [184 KB] . Die Zusammenarbeit mit den externen Prüfern besteht bereits seit vielen Jahren und hat dazu beigetragen, dass der Umsetzung der arbeitsschutzrechtlichen Vorgaben in der Klinik besonderer Stellenwert eingeräumt wird.

Punkten konnte die Klinik unter anderem mit einem "vorbildlichen Gefahrstoffkataster" und seinen betrieblichen Regeln für den Umgang mit Arbeitsmitteln und -stoffen.

>> weitere Informationen
>> Zertifikat des TÜV Hessen [184 KB]

Focus-Magazin: "Top Rehaklinik 2023"

Focus Magazin: Top Rehaklinik 2023
Focus Magazin: Top Rehaklinik 2023

Laut dem Focus-Magazin Gesundheit zählt die Klinik Königstein der KVB "zu den Besten Rehakliniken in Deutschland" und hat die Klinik in ihren Schwerpunkten "Herz-Kreislauf" und "Orthopädie" ausgezeichnet.

Die unabhängige Datenerhebung vom Focus-Magazin Gesundheit, auf deren Basis Deutschlands Top-Rehakliniken ermittelt werden, beinhaltet Empfehlungen von Ärzten, medizinischen Fachangestellten, Patientengruppen, Selbsthilfeverbänden und Sozialdienstmitarbeitern sowie eine Selbstauskunft der Kliniken, z.B. über das Angebot der therapeutischen Versorgung, die personelle Situation oder spezielle Hygienemaßnamen.

Chefärztin Dr. Viera Böhler und Chefarzt Dr. Thomas Jansen freuen sich über die Auszeichnung: "Die Focus-Liste ist eine besondere Empfehlung und gibt vielen Patienten eine Orientierung."

Gutes Essen in ausgezeichnetem Betrieb

RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen
RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen

Ausgezeichnete Speisen- und Beratungsqualität. Das RAL Gütezeichen „Kompetenz richtig Essen“ zeichnet die Speisen- und Beratungsqualität unserer Küche aus. Nach erfolgreicher Zertifizierung erhielt die Klinik Königstein bereits im Jahre 1998 das Gütezeichen. Dabei prüfte die Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. (GEK) u. a. den Küchenbetrieb, die Verarbeitung der Lebensmittel sowie die fach- und sachgerechte Ernährungsberatung. Das Gütezeichen steht für eine gleichmäßig hohe Qualität unseres Ernährungs- und Speiseangebotes und unserer Ernährungsberatung.

Am 15. April 2016 wurde die Klinik Königstein der KVB mit der Urkunde „Premium Auszeichnung RAL“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit den Ernährungsberaterinnen der Klinik nahm der Verwaltungsleiter Herr Thilo Kruse die Urkunde in Düsseldorf in Empfang. Die Urkunde bescheinigt der Klinik "in den letzten 5 Jahren durchgehend beste Leistungen im Speisen- und Lebensmittelbereich".

Im Juni 2021 hat die Klinik Königstein der KVB erneut die Externe RAL Regelprüfung mit Erfolg bestanden und ist somit weiterhin berechtigt, das vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte Gütezeichen zu führen.

>> Urkunde RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen 2021 [99 KB]
>> mehr Informationen

Patientenbezogenes Leitmotiv

Als Fachexperten haben wir uns auf hohem medizinischen Standard der Gesundheit des Herzens, des Stoffwechsels und des Bewegungsapparates der uns anvertrauten Patienten verschrieben.

Im Rahmen persönlicher Beratung schaffen wir Perspektiven: Gesundheit stärken und Alltag meistern. Gemeinsam mit unseren Patienten erarbeiten wir individuelle Behandlungsangebote und unterstützen bei deren Umsetzung unter Berücksichtigung des bio-psychosozialen Modells (ICF).

In großzügigem Ambiente sorgen sich unsere Mitarbeiter um Ihr persönliches Wohlergehen - Patienten haben bei uns einen Namen.

Leistungsträgerbezogenes Leitmotiv

Unser Indikationsspektrum ermöglicht den Krankenkassen attraktive Versorgungsangebote für Versicherte – qualitätsgesichert und leitlinienbasiert.

Die partnerschaftliche Kooperation ist geprägt durch Einbringung umfassender rehabilitativer Erfahrung in die gemeinsame Leistungsgestaltung – mit dem Ziel attraktiver Preis-/Leistungsangebote.

Mitarbeiterbezogenes Leitmotiv

Mitarbeiter und Teams mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz gestalten als Dienstleister und Fachexperten die Arbeitsprozesse und sichern durch deren kontinuierliche Verbesserung die Zukunft der Klinik.

Dabei werden motivierte Mitarbeiter in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung durch eine kompetente Führungsmannschaft unterstützt und gefördert.

Engagement und Leistung stehen Wertschätzung und Anerkennung gegenüber.

Die Identifikation der Mitarbeiter mit der Klinik und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Klinikleitung bilden die Basis für den Erfolg der Klinik.

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 MPBetrV muss jede Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten ab dem 01.01.2017 einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit benennen und dessen Erreichbarkeit per E-Mail auf der Homepage veröffentlichen.

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle in der Gesundheitseinrichtung folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

  • die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,
  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit der Klinik Königstein der KVB unter:

BeaufMPS [at] kvb-klinik.de