Kneipptherapie

Die Kneipp-Therapie wurde von Sebastian Kneipp (1821-1897) entwickelt. Bekannt geworden ist vor allem die Kneippsche Hydrotherapie, also die Behandlung mit Wasser zu Heilzwecken. Die Wasseranwendungen nutzen die Reaktion des Körpers auf Wärme- und Kältereize aus. Dies fördert die Durchblutung um die Gelenke und damit indirekt den Stoffwechsel im Gelenk.

  • Kneipp - Innenbereich
  • Kneipp - Außenbereich